×
zum Inhalt springen
Gebäude richtig heizen – Energie einsparen
Gebäude richtig heizen – Energie einsparen
Angesichts der aktuellen Lage, in der sich die zur Verfügung stehende Energie verknappt und extrem verteuert und gleichzeitig die CO2-Emissionen radikal reduziert werden müssen, um die Erderwärmung auf ein Mindestmaß zu reduzieren, ist es dringlicher denn je, dass wir alle gemeinsam uns der Herausforderung stellen, Energie einzusparen. Wie das durch ein paar einfache Regeln gut gelingen kann und wir dabei noch Geld einsparen können ohne vorher große Investitionen zu tätigen, vermittelt an diesem Abend der Engergieberater Herr Dr. Andreas Gerlich. Dieser Abend möchte sowohl Privatpersonen ansprechen, als auch Verantwortliche im Kirchenvorstand der Pfarrgemeinden, von Kitas, Schulen oder Kommunen. Überall da wo geheizt wird, kann Energie eingespart werden. Herzliche Einladung!

Hinweise: Sie können entweder in Präsenz vor Ort an der Veranstaltung teilnehmen oder sich digital (via Zoom) zuschalten. In beiden Fällen ist eine Anmeldung notwendig und die Kosten werden per Lastschrift eingezogen. Bitte vermerken Sie dabei unbedingt im Feld „Bemerkung“, wie Sie teilnehmen möchten: „vor Ort“ oder „digital“.

Einen Tag vor der Veranstaltung erhalten Sie die Zugangsdaten per Mail, sofern Sie eine „digitale“ Teilnahme anmelden.

   

ähnliche Kurse

TitelStart 
012028.11.2022 19:30:0028.11.2022 21:45:00True Ernährung im Säuglingsalter - 28.11.202228.11.2022
3161029.11.2022 19:30:0029.11.2022 21:45:00True "Kindern die Folgen ihres Handelns zumuten" - ein Online-Elternabend zu 29.11.202229.11.2022
3035018.12.2022 09:00:0023.12.2022 13:30:00True Ausbildung der Ausbilder - Baustein IV 18.12.202223.12.2022

Zurück zur Themenübersicht: Kompetent und qualifiziert

Kurs beendet
Kursnummer: ZONU2005
Termine
Start: Mi., 09.11.2022, 18:00
Ende: Mi., 09.11.2022, 20:15
Dieser Kurs ist bereits beendet.
Umfang: 1 Termin
Gebühren:
5,00 €
Leitung
Dr. Andreas Gerlich
ReferentIn
Dr. Andreas Gerlich
NaCon GmbH
Veranstalter / Anmeldung
KEB Geschäftsstelle Osnabrück
Große Rosenstraße 18
49074 Osnabrück
0541/ 358 68 - 71