×
zum Inhalt springen

gemeinsam und unterstützt

= noch Plätze frei
= begrenzt Plätze frei
= ausgebucht
= Online-Buchung nicht möglich. Bitte rufen Sie uns an. Tel.Nr. siehe Kursdeteils
freie Plätze begrenzte Plätze ausgebucht
= Online-Buchung nicht möglich. Bitte rufen Sie uns an. Tel.Nr. siehe Kursdeteils
 
1415015.04.2024 19:30:0015.04.2024 21:45:00False

Durch Wahrnehmung lernen, aber vor Reizüberflutung schützen!

Fortbildungswürfel für Tagesmütter
Durch Wahrnehmung lernen, aber vor Reizüberflutung schützen!
Fortbildungswürfel für Tagesmütter
Mo. 15.04.24 1 Termin
Mo. 15.04.24 1 Termin
Durch Wahrnehmung lernen, aber vor Reizüberflutung schützen!
Kinder lernen über Wahrnehmung von Reizen, aber Kinder in unserer heutigen Welt neh-
men nicht nur Reize wahr, die sie in ihrer Entwicklung fördern, sondern sind häufig wahllos
Umwelt-Reizen (Lärm, technischen Medien, Überangeboten von Spielzeug, usw.) ausge-
liefert. Folgende Fragen werden an diesem Abend besprochen:
Wie kann man Kinder vor Reizüberflutungen schützen? Wie Wahrnehmung gezielt zur Förderung einsetzen?- Wie sensibel für Überforderungen werden?

Anmeldung beim Familienzentrum St. Nikolaus Rhede; Frau Germer 04964 959700

Alle Abende werden über die Onlineplattform ZOOM durchgeführt


Kurs vormerken, in die Warteliste eintragen!
Tel-Nr.: siehe Kursdetails.
13100016.04.2024 20:00:0016.04.2024 21:30:00True

Rollenbilder als Verkaufsstrategie - Gendermarketing mit Tina Lüderitz

All in the Family: Die Online Reihe des Familienbundes
Rollenbilder als Verkaufsstrategie - Gendermarketing mit Tina Lüderitz
All in the Family: Die Online Reihe des Familienbundes
Di. 16.04.24 1 Termin
Di. 16.04.24 1 Termin
Gegen unbewusste Vorurteile ist leider niemand gefeit. Wie auch? Wenn sie bewusst wären, könnte man sie ja hinterfragen und korrigieren. So laufen sie im Hintergrund des Lebens und wir merken gar nicht, dass wir unsere Töchter vielleicht einmal mehr die Puppe zum Spielen anbieten und dem Sohn das Feuerwehrauto. Sehr bewusst ist dieses Verhalten aber den Werbeabteilungen der Konzerne und sie nutzen es als Verkaufsstrategien: „Gendermarketing“. Man kann schließlich viel mehr Dinge verkaufen, wenn je nach Gender ein extra Set Klamotten, Spielzeug oder gar Nahrungsmittel gekauft werden muss. Tina Lüderitz ist seit 2019 Teil des Non-Profits Klische*esc, dass es sich zur Aufgabe gemacht hat, die schlimmsten Auswüchse des Gendermarketings anzuprangern und mit dem Goldenen Zaunpfahl „auszuzeichnen“. Sie will Bewusstsein für Rollen Stereotypen und wie sie unser (Kauf-)Verhalten beeinflussen schaffen. In dem Vortrag wird sie anhand anschaulicher Beispiele zeigen, wie Gendermarketing auf die Eltern von Kindergarten- und Grundschulkinder Einfluss nehmen will und welche Alternativen es gibt. Termine der Reihe: 13.2. Nathalie Klüver - Familienfeindliches Deutschland 12.3. Inke Hummel - Wunderbar Wilde Kinder 16.4. Tina Lüderitz - Gendermarketing
Jetzt anmelden
Kurs vormerken, in die Warteliste eintragen!
Tel-Nr.: siehe Kursdetails.
Kurs vormerken, in die Warteliste eintragen! Kursdetails.
540018.04.2024 19:00:0018.04.2024 21:15:00True

Gelassenheit und die Mystik Meister Eckharts -

Onlinevortrag
Gelassenheit und die Mystik Meister Eckharts -
Onlinevortrag
Do. 18.04.24 1 Termin
Do. 18.04.24 1 Termin
Die ehemalige Dominikaner-Nonne Dr. Joanna Maria Otto gibt Einblicke in die Mystik ihres mittelalterlichen Ordensbruders Meister Eckhart, der als Lehr- und Lebensmeister das Wort Gelassenheit prägte. Sie führt uns ein in die vier großen Themen dieses Predigers und erklärt, wie man durch die innere "Abgeschiedenheit" in die "Gelassenheit" kommt, um dann im inneren Seelengrund im "einfaltigen Einen" die "Gottesgeburt in der Seele" zu erleben.
Jetzt anmelden
Kurs vormerken, in die Warteliste eintragen!
Tel-Nr.: siehe Kursdetails.
Kurs vormerken, in die Warteliste eintragen! Kursdetails.
16200025.04.2024 20:00:0025.04.2024 21:30:00True

Inszenierte Authentizität - Beichte einer Insta-Mama

Kleine Schritte, große Spuren - Digitaler Familienabend mit der Evangelischen Erwachsenenbildung
Inszenierte Authentizität - Beichte einer Insta-Mama
Kleine Schritte, große Spuren - Digitaler Familienabend mit der Evangelischen Erwachsenenbildung
Do. 25.04.24 1 Termin
Do. 25.04.24 1 Termin
Verfluchtes Instagram: Da siehst Du gestylte Eltern, die mit ihren freudestrahlenden Kindern den Findet Nemo-Filmabend mit selbstgemachten Calamari-Ringen im eigenen Pool veranstalten. Selbst sitzt du scrollend auf dem Stuhl, während sich die Wäscheberge stapeln und dein Kind sich durch eine weitere Krankheitsphase langweilt. Dagegen helfen Instagrammer*innen wie @nathalieklüver, die dich an ihrem unperfekten Familienalltag teilhaben lassen. Nur: Auch diese Art Authentizität kann inszeniert sein. Nathalie Klüver hat erlebt, wie Unperfektheit zu mehr Followern und das zu lukrativen Marketingdeals führte. An diesem Abend lässt sie hinter die Kulissen blicken und berichtet, wie Algorithmen manipulieren, Authentizität als Währung genutzt wird und wie wir trotz allem Insta so nutzen können, dass es uns guttut.
Jetzt anmelden
Kurs vormerken, in die Warteliste eintragen!
Tel-Nr.: siehe Kursdetails.
Kurs vormerken, in die Warteliste eintragen! Kursdetails.
27250007.05.2024 20:00:0007.05.2024 22:15:00True

Die Rolle der Väter für den bewussten Umgang mit Medien mit Janek Schütte

Tutorials für Väter
Die Rolle der Väter für den bewussten Umgang mit Medien mit Janek Schütte
Tutorials für Väter
Di. 07.05.24 1 Termin
Di. 07.05.24 1 Termin
Ein Stereotyp: Wenn es um die ideale Familienkutsche geht, können sich Väter seitenweise durch Material wühlen, beraten lassen und austauschen. Aber in Kursen und Beratungen zum Thema Erziehung sitzen nahezu nur Mütter. Denken Väter, dass man Familie nicht lernen kann? Wir glauben das nicht und wir glauben an Väter. Wir sind ja selber welche. Und deswegen haben wir da mal was vorbereitet!

Die Rolle der Väter für den bewussten Umgang mit Medien

In der heutigen Familienwelt scheint der Alltag ohne Smartphone, Tablet und Konsole undenkbar zu sein. Väter spielen eine Schlüsselrolle als Vorbilder in der Mediennutzung und sollten zugleich den Medienkonsum ihrer Kinder aufmerksam verfolgen.
Was ist als Spiel zu erkennen?
Welche Aspekte sind potenziell gefährlich?
Wie können wir gemeinsam Grenzen setzen?

Jannek Schütte, Medienpädagoge im Bereich Jugendarbeit und Jugendschutz, beantwortet diese und weitere Fragen und legt den Fokus auf die Rolle, die Väter in diesem Zusammenhang übernehmen können.

Alles kostenlos und bequem digital über Zoom von Zuhause.
Jetzt anmelden, der Link kommt jeweils ein paar Tage vor der Veranstaltung.

Wir freuen uns auf euch, liebe Väter.
Jetzt anmelden
Kurs vormerken, in die Warteliste eintragen!
Tel-Nr.: siehe Kursdetails.
Kurs vormerken, in die Warteliste eintragen! Kursdetails.
025014.05.2024 20:00:0014.05.2024 22:15:00False

Vom Zappelphilipp und "Hans-guck-in-die-Luft"

Was ist eigentlich AD(H)S und wie gehen wir damit um?
Vom Zappelphilipp und "Hans-guck-in-die-Luft"
Was ist eigentlich AD(H)S und wie gehen wir damit um?
Di. 14.05.24 1 Termin
Di. 14.05.24 1 Termin
Vom Zappelphillip und „Hans-guck-in-die-Luft“ – Was ist eigentlich AD(H)S und wie gehen wir damit um

Vom „Zappelphillip“ und „Hans-guck-in-die-Luft“ – ADHS und ADS gehören zu den häufigsten psychischen Störungen im Kindes- und Jugendalter. Doch was genau ist ADHS eigentlich? Und wie kann ich als Elternteil damit angemessen umgehen? In diesem Onlineabend werden die Merkmale des Aufmerksamkeitsdefizits-Hyperaktivitätssyndrom vorgestellt und gemeinsam Tipps und Tricks für den Alltag besprochen.


Alle Abende werden über die Onlineplattform ZOOM durchgeführt
Referentin: Jessica Bruns, Erziehungswissenschaftlerin


Kurs vormerken, in die Warteliste eintragen!
Tel-Nr.: siehe Kursdetails.
20200023.05.2024 20:00:0023.05.2024 21:30:00True

Aus wenig Platz viel rausholen – kreative Tipps und neue Perspektiven für Familien mit knappem Wohnraum

Kleine Schritte, große Spuren - Digitaler Familienabend mit der Evangelischen Erwachsenenbildung
Aus wenig Platz viel rausholen – kreative Tipps und neue Perspektiven für Familien mit knappem Wohnraum
Kleine Schritte, große Spuren - Digitaler Familienabend mit der Evangelischen Erwachsenenbildung
Do. 23.05.24 1 Termin
Do. 23.05.24 1 Termin
Viele Familien wünschen sich größere Wohnungen oder ein Haus mit viel Platz. Doch das ist angesichts steigender Mieten bzw. Zinsen und knappem Angebot in Städten oft nicht möglich. Wie kann es Familien gelingen, auch mit kleiner Wohnfläche auszukommen und dabei den Bedürfnissen aller Familienmitglieder gerecht zu werden? Wie kann jedes Familienmitglied "Platz" für das eigene Zeug bekommen? Wie viel Raum brauchen Kinder überhaupt? Und wenn dieser Raum nicht vorhanden ist: Welche Ausweichmöglichkeiten braucht es? Die Architekturpsychologin Christina Kelz-Flitsch gibt kreative Tipps und zeigt neue Perspektiven auf, wie Familien auch mit wenig Wohnraum ihren Alltag organisieren und sich alle wohlfühlen können.
Jetzt anmelden
Kurs vormerken, in die Warteliste eintragen!
Tel-Nr.: siehe Kursdetails.
Kurs vormerken, in die Warteliste eintragen! Kursdetails.
140006.06.2024 19:00:0006.06.2024 21:15:00True

Was ist Realität? Antworten aus der modernen Quantenphysik und der alten Mystik Meister Eckharts -

Onlinevortrag
Was ist Realität? Antworten aus der modernen Quantenphysik und der alten Mystik Meister Eckharts -
Onlinevortrag
Do. 06.06.24 1 Termin
Do. 06.06.24 1 Termin
Mit einem kleinen praktischen Experiment aus der Neurobiologie als Einstieg führt Dr. Joanna Maria Otto vor, dass nicht unbedingt real ist, was wir für real halten. Sie erklärt dann in verständlichen Worten die Entwicklung der Physik bis zur Quantenphysik, woraus alle Dinge bestehen, welchen Gesetzen sie folgen und welche große Neuerung in der Betrachtung der Welt die Quantenphysik mit sich brachte. Denn anders als in der klassischen Physik werden hier nicht mehr einzelne Teilchen, sondern unbestimmte Quanten betrachtet, die sich erst durch Interaktionen aus einem gemeinsamen Quantenfeld als einzelne mögliche Eigenschaften realisieren. Die Quantenphysik stößt auf die tiefe Einheit von allem, die dem mittelalterlichen Mystiker Meister Eckhart bereits im 13. Jahrhunder bewusst war: "Hier sind alle Grasblättchen und Holz und Stein und alle Dinge Eines. [...] Ja, Holz und Stein und Knochen und alle Gräslein sind dort im Uranfang samt und sonders Eines gewesen." Frau Otto trägt, eingebettet in die Erklärung der Quantenphysik, Zitate dieses geistigen Meisters vor, um uns diese Einheit, an der wir alle Anteil haben, erahnen zu lassen.
Jetzt anmelden
Kurs vormerken, in die Warteliste eintragen!
Tel-Nr.: siehe Kursdetails.
Kurs vormerken, in die Warteliste eintragen! Kursdetails.
58200006.06.2024 20:00:0006.06.2024 21:30:00True

Einschulung – Dein Schulkind von Anfang an gut begleiten

Kleine Schritte, große Spuren - Digitaler Familienabend mit der Evangelischen Erwachsenenbildung
Einschulung – Dein Schulkind von Anfang an gut begleiten
Kleine Schritte, große Spuren - Digitaler Familienabend mit der Evangelischen Erwachsenenbildung
Do. 06.06.24 1 Termin
Do. 06.06.24 1 Termin
„Die erste Klasse entscheidet über den Rest des Lebens.“ Mit einem solchen Gefühl von Druck kämpfen viele Eltern, wenn die Einschulung ihres Kindes vor der Tür steht. Daneben kommen in der Grundschulzeit neue Sorgen hinzu: Kommt mein Kind gut in der Schule klar? Kann es die vielen ungewohnten Situationen und Aufgaben bewältigen? Zwischen Einmaleins und Stress im Familienalltag passiert es schnell, dass die Familie ihren sicheren und beziehungsstarken Weg aus den Augen verliert. Damit das nicht geschieht, zeigt die erfahrene Familienberaterin Inke Hummel, wie Kinder gut auf den ersten Schultag vorbereitet werden können, welche Aufgaben Eltern in der Grundschulzeit haben und wie sie ihrem Kind dabei helfen, Herausforderungen immer besser zu meistern.
Jetzt anmelden
Kurs vormerken, in die Warteliste eintragen!
Tel-Nr.: siehe Kursdetails.
Kurs vormerken, in die Warteliste eintragen! Kursdetails.
140019.09.2024 19:00:0019.09.2024 21:15:00True

Von der Erdscheibe bis zum Raum-Zeit-Kontinuum. Veränderungen im Weltbild von der Antike bis heute -

Onlinevortrag
Von der Erdscheibe bis zum Raum-Zeit-Kontinuum. Veränderungen im Weltbild von der Antike bis heute -
Onlinevortrag
Do. 19.09.24 1 Termin
Do. 19.09.24 1 Termin
Unser Weltbild hat sich viele Male geändert, wurde zu Beginn in der Antike von der Philosophie bestimmt, später maßgeblich von der Lehre der Kirche und schließlich natürlich durch die modernen Naturwissenschaften.
Doch wie hängt das alles zusammen? Wo haben die alten Lehren durchaus noch Gültigkeit und wo bereichern sie sich sogar?
Dr. Joanna Maria Otto, ehemalige Nonne und Wissenschaftlerin berichtet über die Entwicklung der Jahrhunderte, Konflikte und Lösungen.
Jetzt anmelden
Kurs vormerken, in die Warteliste eintragen!
Tel-Nr.: siehe Kursdetails.
Kurs vormerken, in die Warteliste eintragen! Kursdetails.
Columns Display
Show/Hide Columns and Drag the Icon to Reorder
Zeige Zeilen mit Werten dieUndClear
Export